ESG reist zum Aufsteiger nach Büttelborn

Gastspiel in Südhessen am Samstag um 19.30 Uhr


Nach der Auswärtsniederlage in Wiesbaden folgte nun der nächste bittere Rückschlag für unsere Oberligamänner. Im Heimspiel gegen die TSG Offenbach-Bürgel setzte es eine 27:29 Niederlage. Dabei verschliefen unsere Jungs, von großer Unsicherheit geprägt, komplett den Start der Begegnung und lagen bereits nach 15 Minuten mit 3:8 hinten.

Am kommenden Samstag reist unsere ESG zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte zum TV Büttelborn. Der TV ist, als Tabellenzweiter, aus der Landesliga Süd im Sommer in die Oberliga aufgestiegen und belegt zur Zeit mit 4:4 Punkten Tabellenplatz 8. Nach 1:7 Punkten zum Auftakt der Oberliga Hessen stehen unsere Männer am Samstag beim Aufsteiger unter Druck. Zur Zeit befindet sich die Truppe meilenweit entfernt von den eigenen Erwartungen und schafft es nicht die vorhandene Qualität auf das Spielfeld zu bringen. Erfreulich ist zur Zeit die Form von Youngster Heinrich Wachs, der zeigt was möglich ist wenn man frei aufspielen kann. Zum wichtigen Spiel in Südhessen hoffen unsere Jungs auf große Unterstützung ihrer grün-gelben Schlachtenbummler. 

Den kompletten Vorbericht lesen Sie auf der Seite des Fanclubs Hölle Nord.

Teilen Sie diese Neuigkeit in Ihrem Netzwerk